Tag der offenen Tür

Am  25.11.2017 von 10.00-16.00 haben wir zum diesjährigen Tag der offenen Tür eingeladen.

Zu Beginn begrüßte eine Grundschulklasse mit einem Lied zu den Quadratzahlen alle Gäste. Danach hieß Ulrike Soellner, Schulleitung der Grund- und Mittelschule, die Gäste herzlich willkommen. 

Um einen Überblick über die inzwischen große Einrichtung zu bekommen, gab es danach ein Theaterstück vom „Blauen Quadrat“ des Kindergartens mit Marion Busch (Gruppenleitung Wichtelkinder), einen „Tag im Wald“ mit Sylvia Friede-Wenger (Leitung Waldkindergarten) und einer großen Vorstellungsrunde aller Klassensprecherinnen und Klassensprecher von der ersten bis zur zwölften Jahrgangsstufe. Dabei stellten die Schülerinnen und Schüler ihre jeweilige jahrgangsgemischt stufe vor, indem sie Materialien mitbrachten und aus ihrem Schulalltag berichteten.

Gegen 11.00 Uhr öffneten dann alle Angebote und das große Buffet. Nun konnten die Gäste Freiarbeit live besuchen, sich allgemein informieren, an Bastelangeboten teilnehmen oder im Adventsbazar einkaufen. Die jüngsten Gäste besuchten wieder mit Begeisterung den „Laden für kleine Leute“, in welchem es jedes Jahr tolle Überraschungen gibt.

Auch die letztes Jahr gestartete FOS-Gestaltung öffnete ihre Türen und zeigte erste künstlerische Arbeiten. Schulleiterin Ursl Raunecker geht gespannt mit den Schülerinnen und Schülern der zwölften Klasse in den ersten Fachabitur-Jahrgang.

Am Tag der offenen Tür gab es auch die ersten Lose zur Weihnachts-Tombola der Wirtschaftsinteressen-Gemeinschaft WINN, deren Erlös dieses Jahr dem Kindergarten zugute kommt.

Am Ende der Veranstaltung konnten die Gäste in der Turnhalle noch den Chor der Mittelstufe mit Musical-Songs und die Theatergruppe der Schule in einer offenen Probe bewundern.

Ulrike Soellner

Unter diesem Link könnt ihr einen kleinen Beitrag im Regionalfernsehen nach unserem Tag der offenen Tür finden…..